Wanderausstellung | 200 Jahre Raiffeisen

Die Wanderausstellung

Jetzt bestellen: Die Raiffeisen-Wanderausstellung „Das Beispiel nützt allein.“

200 Jahre nach seiner Geburt geht Friedrich Wilhelm Raiffeisen noch einmal auf große Reise: Die Wanderausstellung „Das Beispiel nützt allein“ erzählt vom Leben und Wirken des großen Reformers. Genossenschaftsmitglieder können die Ausstellung ab sofort beim RAIFFEISEN 2018 Organisationsbüro ausleihen und für sich nutzen.

Konzipiert hat sie das Institut für Geschichtliche Landeskunde an der Universität Mainz gemeinsam mit der Deutschen Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Gesellschaft e.V. Die elf Roll-Ups spannen den Bogen von Raiffeisens Wirken zu Lebzeiten bis hin zur Ernennung seiner Genossenschaftsidee zum immateriellen Kulturerbe der Menschheit im Jahre 2016.

Die Wanderausstellung ist für Innenräume konzipiert. Sie kann leicht transportiert und flexibel eingesetzt werden. Die Ausstellung kann auch für Veranstaltungen genutzt werden.

Das RAIFFEISEN 2018 Organisationsbüro verleiht die Wanderausstellung für max. vier Wochen kostenlos. Die ausstellenden Genossenschaften kommen lediglich für anfallende Transportkosten auf. Wer Interesse an einer dauerhaften Präsentation hat, kann die Wanderausstellung für 900,00 Euro zzgl. 19% MwSt erwerben.

Maße: 100 x 200 x 40 cm pro Roll-Up                                                                                                 Gewicht: 4,0 kg pro Roll-Up

Bei weiteren Fragen oder zur Buchung der Ausstellung wenden Sie sich bitte an:

RAIFFEISEN 2018
Organisationsbüro
Pappelallee 78/79
10437 Berlin
Telefon: +49(0)30 308811-63
Fax: +49(0)30 308811-11
E-Mail: ausstellung@raiffeisen2018.de

 

Die Wanderausstellung besteht aus 11 Roll-Ups.
Foto: RAIFFEISEN 2018 Organisationsbüro