Der Vordenker aus dem Westerwald | 200 Jahre Raiffeisen

"Der Vordenker aus dem Westerwald"

Ministerbuch "Der Vordenker aus dem Westerwald" ab sofort zum Kauf erhältlich

Dieses Buch ist ein Novum: In dem Buch "Der Vordenker aus dem Westerwald. Ministerinnen und Minister über Politik, Genossenschaften und Friedrich Wilhelm Raiffeisen" schreiben erstmals politisch Verantwortliche aus allen Bereichen der Bundesrepublik Deutschland über die gesellschaftliche Bedeutung der Genossenschaften. Ihr gemeinsamer Fokus ist die thematische, soziale, wirtschaftliche und innovative Kraft, die von Genossenschaften im 21. Jahrhundert ausgeht. Weltweit stehen dafür über eine Milliarde Menschen, die in Genossenschaften organisiert sind. Allein in Deutschland sind es 22,6 Millionen.

Ohne ihn würde es dieses Jahrhundertwerk nicht geben: Friedrich Wilhelm Raiffeisen. Am 30. März 1818 wurde er im Westerwald geboren, 200 Jahre später gibt es eine Idee zu bewundern, die von der UNESCO im November 2016 in die Repräsentative Liste des immateriellen Kulturerbes der Menschheit aufgenommen wurde. Raiffeisen sah die Nöte und Sorgen seiner Zeit – eine Zeit der Gegensätze – und handelte. Ohne ihn keine Genossenschaften, unter deren Dach dank Selbsthilfe, Selbstverantwortung und Selbstverwaltung Menschen ihre Chancen und Möglichkeiten verwirklichen können. Gestern, heute und morgen.

Das Buch kostet 8,90 Euro und ist bestellbar beim DG-Verlag auf GenoBuy.

Das Ministerbuch ist ab sofort zum Kauf erhältlich.
Copyright: DG Verlag

Edition "Raiffeisen 2018: Ökonomische
Innovation – Gesellschaftliche Orientierung" ebenfalls erschienen

Ebenfalls kürzlich erschienen ist die Edition "Raiffeisen 2018: Ökonomische
Innovation – Gesellschaftliche Orientierung", herausgegeben von Prof. Dr. Theresia Theurl von
der Universität Münster. Die Edition vereint insgesamt fünf Beiträge von den Mitgliedern des Wissenschaftlichen Beirats der Deutschen Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Gesellschaft. Unter den Autoren sind neben Theresia Theurl die Wirtschaftswissenschaftler Timothy W. Guinnane (Yale University) und Stephan Paul (Universität Bochum), der Agrarökonom Ludwig Theuvsen (Universität Göttingen) sowie der Betriebswissenschaftler Helmut Dietl (Universität Zürich).

Der Band ist ebenfalls beim DG Verlag erschienen und bei GenoBuy für 20,56 € bestellbar.

Ebenfalls beim DG Verlag erschienen: die Edition "Raiffeisen 2018: Ökonomische Innovation – Gesellschaftliche Orientierung"
Copyright: DG Verlag