Gewinnspiel-Teilnahmebedingungen für Facebook | 200 Jahre Raiffeisen

Teilnahmebedinungen

Gewinnspiel-Teilnahmebedingungen für Facebook

1. Geltungsbereich

Diese Teilnahmebedingungen gelten für Gewinnspiele, die auf der Facebook-Seite „Raiffeisen-Jahr 2018“ durchgeführt werden. Sie gelten gegebenenfalls ergänzend zu besonderen Teilnahmebedingungen, falls und soweit solche mit dem jeweiligen Gewinnspiel bekannt gegeben wurden. Alle Teilnehmenden erkennen mit der Teilnahme diese Teilnahmebedingungen an.

Bitte beachten Sie auch unsere Hinweise zum Datenschutz.

2. Betreiber der Facebook-Seite „Raiffeisen-Jahr 2018“

Die Facebook-Seite „Raiffeisen-Jahr 2018“ wird betrieben von:

Deutsche Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Gesellschaft e.V. (im Folgenden: „Raiffeisen-Gesellschaft“)

3. Allgemeines

Die von der Raiffeisen-Gesellschaft veranstalteten Gewinnspiele stehen in keinerlei Verbindung zu Facebook und werden nicht von Facebook unterstützt.

4. Teilnahme

Teilnehmen darf jede natürliche Person, die das 18. Lebensjahr vollendet und ihren Wohnsitz in Deutschland hat. Personen unter 18 Jahren benötigen die Einwilligung ihres/ihrer Erziehungsberechtigten zur Teilnahme am Gewinnspiel. Minderjährigen ist außerdem die Annahme des Gewinns nur mit schriftlicher Zustimmung der Erziehungsberechtigten möglich.

Die Teilnahme ist kostenlos. Von der Gewinnspielteilnahme ausgeschlossen sind alle Mitarbeiter/-innen der Raiffeisen-Gesellschaft sowie Mitarbeiter/-innen der an der Kampagne „Raiffeisen-Jahr 2018“ beteiligten Firmen, Kooperationspartner sowie Angehörige dieser.

Erfordert die Teilnahme die Zusendung von Materialien oder Dateien, versichert jeder/jede Teilnehmende alleinige/-r Eigentümer/-in und Inhaber/-in aller Nutzungs- und Verwertungsrechte an dem eingesendeten Material zu sein. Mit Zusendung räumt jede/-r Teilnehmer/-in der Raiffeisen-Gesellschaft das Eigentum sowie umfassende Nutzungs- und Verwertungsrechte an dem zugesandten Material ein, es sei denn, der/die Teilnehmer/-in erklärt schriftlich seinen/ihren Widerspruch. Die Raiffeisen-Gesellschaft übernimmt keine Haftung für jegliches zugesandtes Material.

Die Preise des Gewinnspiels bestehen aus einem Fotobuch von Manuel Andrack bzw. Gutscheinen, welche bei den im Gewinnspiel genannten Genossenschaften eingelöst werden können. Die Anzahl, Art und der Wert der Gutscheine sowie die Laufzeit und damit auch der Einsendeschluss für das Gewinnspiel werden jeweils individuell im entsprechenden Post angegeben.

Die Teilnahme am Gewinnspiel erfolgt über die Kommentarfunktion. Dort müssen alle Teilnehmenden die richtige Lösung auf die jeweilige Gewinnspielfrage eintragen, um an der Verlosung, in der die Gewinner bestimmt werden, teilnehmen zu können. Mehrere Kommentare werden als eine einzelne Teilnahme gewertet. Kommentare, die gegen die Facebook-Richtlinien, deutsches Recht und oder das Copyright verstoßen, werden nach Kenntnisnahme ohne Ankündigung entfernt. Der Teilnehmer ist damit vom Gewinn ausgeschlossen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

6. Besondere Bedingungen zu Durchführung und Gewinn

Nach der Ermittlung der Gewinner/-innen per Losverfahren wird der/die Gewinner/-in ebenfalls über die Kommentarfunktion des Gewinnspiel-Posts benachrichtigt und dazu aufgefordert, sich zwecks Gewinnabwicklung mit dem Organisationsbüro vom „Raiffeisen-Jahr 2018“ in Verbindung zu setzen.

Der/Die Gewinner/-in hat den Erhalt der Gewinnbenachrichtigung unverzüglich, jedoch spätestens 7 Tage nach Benachrichtigung dem Organisationsbüro von „Raiffeisen-Jahr 2018“ gegenüber per persönlicher Facebook-Nachricht zu bestätigen und Kontaktdaten für die Zusendung des Gewinns anzugeben. Andernfalls wird ein/-e neue/-r Gewinner/-in unter den verbliebenen Teilnehmenden ausgewählt.

Die Daten des Teilnehmenden werden ausschließlich für die Durchführung des Gewinnspiels erhoben und anschließend gelöscht. Eine darüber hinausgehende Übermittlung persönlicher Daten an Dritte erfolgt nicht.

Die Raiffeisen-Gesellschaft behält sich das Recht vor, das Gewinnspiel zu beenden oder zeitweise auszusetzen, wenn eine ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels aus rechtlichen oder tatsächlichen Gründen unmöglich ist. Weiter behält sich die Raiffeisen-Gesellschaft vor, eine/-n Teilnehmende/-n von der Teilnahme am Gewinnspiel auszuschließen und/oder die Übergabe des Gewinns zu verweigern sowie einen bereits übergebenen Gewinn zurückzuverlangen, wenn der/die Teilnehmende gegen diese Teilnahmebedingungen verstößt.

Die Raiffeisen-Gesellschaft behält sich vor, einzelne Personen bei Vorliegen berechtigter Gründe – auch nachträglich – von der Teilnahme am Gewinnspiel auszuschließen. Berechtigte Gründe liegen etwa vor bei einem Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen, unrichtigen oder rechtswidrigen Angaben oder jeder Art von Manipulation oder unrechtmäßiger Beeinflussung des Gewinnspiels.

Eine Barauszahlung oder Übertragung des Gewinns ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

7. Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung der Teilnahmebedingungen unwirksam sein oder werden, so bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt. Anstelle der unwirksamen oder fehlenden Bestimmungen greifen die jeweiligen gesetzlichen Regelungen.

8. Anwendbares Recht

Das Gewinnspiel unterliegt ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Berlin, 27. März 2018.